METAL- oder DEATH-Compilation

Allen Metallern der frühen Achtzigern sind Sampler wie MOOSE MOLTEN, METAL STORM oder METAL FOR MUTHAS bekannt, aber die bekannteste Reihe unter ihnen war sicher METAL MASSACRE. Sampler haben heute nicht mehr den Stellenwert wie damals. Aber sie sind immer noch eine hervorragende Möglichkeit, jungen Bands Raum zu geben! Und auch für Dich – möchtest Du lieber sechs 7″-Vinyl Singles oder einen Sampler kaufen?  Du sparst Geld, wenn Du einen Sampler kaufst und kannst Dich mit all diese jungen und vielversprechenden Bands vertraut machen!

Ein Sampler soll darüberhinaus auch Sinn machen und nicht dazu führen, dass man einen Zusammenschnitt kauft und dann Musik doppelt besitzt! Von daher hat KILLER METAL RECORDS darauf Wert gelegt, Unveröffentlichtes anzubieten!

Liebst Du traditionellen Heavy Metal ? Hasst Du Black, Death, Grind, New Metal ?

Bitte schön – METAL OR DEATH! Aus dem Untergrund – aus den Tiefen des Metal: sechs großartige Metal Bands! Vielleicht hast Du den ein oder anderen Namen schon gehört:

RITUAL STEEL: zwei neue Aufnahmen, wieder mit Sänger John Cason am Mikro und einer Coverversion von “The enforcer” der britischen AVENGER

FINAL STAGE: ein Auszug aus dem ersten Werk der kanadischen True Metaller

DARK MIRROR: ein Auszug aus dem “Portrait of evil”-Album dieser neuen Macht im US Metal!

LONEWOLF: zwei Songs von den Aufnahmen zu “The dark crusade”, die nicht auf das Album kamen aber genauso großartig sind!

AFTER ALL: Thrash aus Belgien – zwei Songs mit neuem Sänger

RAVEN BLACK NIGHT: Doom Metal aus Australien – zwei neue Songs

Wie klingt dies: The Viking, The Enforcer, The Heretic, In the night, Red Carpet, Karma, Beyond the grave, Iron religion, Betrayed by the gods, My own sacrifice, Metal mytar, Lips of desire?

Großartige Songs – kann es mehr Metal sein?!?


 

Veröffentlichungen auf KILLER METAL RECORDS:

1) Vol. I LP (September 2010) 12,– €

500 copies, handnumbered, black vinyl, 12,– €